Holen Sie sich natürliches Grün für die Feiertage ins Haus

Nichts macht die Feiertage so festlich, wie natürliches Grün ins Haus zu holen. Girlanden, Kränze und Gestecke erhellen Innenräume und erinnern uns daran, dass es da draußen Leben gibt, das dem Wetter trotzt.

Normalerweise als Hintergrund für Blumen reserviert, ist dies die Jahreszeit, in der Grünzeug glänzt. Mit ein paar zusätzlichen Lichtern und farbenfrohen Dekorationen und mit dem Duft von frischem Holz kann natürliches Festtagsgrün jedes Zuhause in ein Wunderland verwandeln. Um Ihnen bei der Auswahl des Grüns für Ihre festlichen Arrangements zu helfen, werfen wir hier einen Blick auf einige der grünen Angebote der Saison.

Nadel-Blatt-Greenery

Zedernholz

Flach, weich und etwas biegsam, sind Zedernstecklinge perfekt für Dekorationen, die fließen und drapiert werden müssen. Zedern lieben keine Hitze, also halten halten Sie sie von Arrangements mit Kerzen fern. Sie wirft keine Nadeln ab, aber sie kann ein vertrocknetes Aussehen entwickeln.

Fichte

Fichtenholz ist eine beliebte Wahl für einen Weihnachtsbaum und gibt Kränzen, Gestecken und Girlanden Körper und Struktur. Sie wirft ihre kurzen Nadeln ab wenn sie trocknet, daher sollten Zweige, die in Innenräumen verwendet werden, viel Wasser haben oder jeden Tag beschlagen werden.

Tanne

Wie die Fichte ist auch die Tanne ein ikonischer Weihnachtsbaum. Ihre kurzen Nadeln neigen dazu, härter zu sein als Fichten, was sie zu einem länger haltbar und pflegeleichter bei der Verwendung in Innenräumen. Ihre vollen, robusten Zweige sind ein Grundnahrungsmittel für Kränze und Girlanden.

Kiefer

Die langen Nadeln der Kiefer sind ein klassisches und duftendes Weihnachtsgrün. einen auffälligen Texturkontrast, wenn sie in Kränzen und Gestecken mit Fichte oder Zeder kombiniert Arrangements. Die eleganten Zweige sind weich und biegsam, so dass sie leicht zu Sie sind weich und biegsam, so dass sie sich als Girlande leicht verflechten lassen, aber nicht vertrauenswürdig sind, um das Gewicht von Ornamenten zu tragen.

Wacholder

Wacholder gedeiht in Outdoor- oder Last-Minute Arrangements. Westlicher Wacholder ist eine bessere Wahl für langlebige Dekorationen die keine Wasserquelle haben. Sein leicht mattes Aussehen und seine und seine wunderschönen blauen Beeren bieten einen subtilen Kontrast in gemischten Arrangements, können aber auch eine großartige Option für diejenigen sein, die etwas in einer kühleren Farbpalette wünschen.

Es gibt viele verschiedene Sorten und Arten von Koniferen, die Sie einbeziehen können, und ihre Verfügbarkeit hängt natürlich von Ihrer Geografie und Ihrem Klima ab, natürlich von Ihrer Geographie und Ihrem Klima ab. Ein paar, die Sie jedoch vermeiden sollten, sind Eibe und Fichte. Beide sind schrecklich nadelabwerfend und verwandeln Ihre harte Arbeit innerhalb weniger Tage in ein Chaos verwandeln.

Breitblättrige Begrünung

Grüner Kranz - bringen Sie natürliches Grün für die Feiertage herein

Holly

Dies ist das klassischste aller Festtagsgrüns. Stechpalme's dunkel grünen oder bunten, wachsartigen Blätter der Stechpalme, ihre ikonische Blattform und ihre kontrastierenden roten Beeren werden schon seit Jahrtausenden verwendet, um die dunkelsten Tage zu erhellen. Seine unverwechselbare Präsenz belebt Arrangements und bringt ein wenig natürliche Farbe in Kränze und Girlanden.

Efeu

Flexibel und zart, ist Efeu eine vielseitige Ergänzung für Girlanden, Schwänzen und kreativen Arrangements. Er lässt sich leicht auffädeln und aufhängen und und die Ranken klammern sich an sich selbst, was das Umwickeln und Binden anderer Botanicals. Seine vielen Sorten bieten eine Reihe von Farbnuancen.

Buchsbaum

Die kleinen Blätter des Buchsbaums können einen schönen Kontrast bilden wenn sie zusammen mit anderen Grünpflanzen verwendet werden. Als Einzelpflanze wirkt Buchsbaum eine üppige, volle Wirkung in Kränzen, Kugeln und anderen Arrangements.

Magnolie

Magnolia hält sich beim Schneiden sehr lange und nimmt beim Trocknen einen goldenen Farbton an, wenn es trocknet. Die breiten, flachen Blätter sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der Unterseite gedämpft. Unterseite, was sie als Einzelpflanze in Kränzen oder Gestecken oder als oder als Kontrast zu anderen Grünpflanzen.

Wie bei den Koniferen oben, gibt es viele Sorten dieser immergrünen Pflanzen, aber auch andere Arten von immergrünen Pflanzen, die eine ebenso fröhliche Ergänzung für die Weihnachtsdekoration sind. Ihre Verfügbarkeit hängt von Ihrem Standort ab - Ein Teil der Freude, natürliches Grün zu verwenden, kann darin bestehen, zu entdecken, welche lokalen Schätze Ihre Region zu bieten hat.

Wenn Sie Ihr Weihnachtsgrün aussuchen, wählen Sie Stecklinge, die grün, fest und frei von Anzeichen von Schädlingen und Krankheiten sind. Vermeiden Sie Koniferen, deren Nadeln abfallen, sobald sie angefasst werden. Und stellen Sie sicher, dass Ihr Grünzeug nachhaltig geerntet damit wir die Feiertage auch für kommende Generationen grün halten können.

vorgestelltes Bild: cottonbro; Bild 1: Luna Lovegood

Der Floristenführer